MORGAN AERO RACING PLUS 4
Move your mouse over image or click to enlarge

MORGAN AERO RACING PLUS 4

Einer von 50 ARP4 kopiert den einzigen mit Hardtop und Kapuze

LHD, kontaktieren Sie uns für Preise.

Für die Produktion des Plus 4 zum 65-jährigen Jubiläum kündigt Morgan AR P4 an. Seit 1950 war Morgan Plus 4 die Hauptstütze der Produktion. Morgan präsentiert heute einen neuen Morgan Plus 4, der streng auf 50 Exemplare limitiert ist. Jedes Auto wird von Technikern der Aero Racing Motorsport-Einheit von Hand zusammengebaut. Es ist mit einem Zweiliter-228-cv-Motor von Cosworth und vor allem einer brandneuen, innovativen Wiederaufnahme der Hinterradaufhängung des auf der Strecke bewährten Renn-ARV6 ausgestattet, die gute alte Blattfedern ersetzt.

Das Auto ist besonders bewundernswert Elfenbein matt mit glänzend schwarzer Lederausstattung und schwarzen Rädern. Es ist auch mit roten Bremssätteln und Scheinwerfern LED ausgestattet. Die Mohairhaube und das schwarze Persenning tragen zur Schönheit des sportlichen Charakters dieses Autos bei.

Firewalls Trennwand, innere Trennwände aus Aluminiumflügeln. Das Set und der Rahmen sind rot lackiert.

Cosworth lieferte seinen 2,0-Liter-Motor mit 228 PS.

Bremsen ist verbessert AR Motorsport System.

4 Scheibenbremsen (vorne belüftet).

Schaufelhut

Unterputz-Tankdeckel

Gewölbte Rückseite

Hinten unter Tablett mit Diffusor

Volle LED-Vorder- und Rücklichter

Schwarze A-Säulen und Seitenwände

Aluminium-Bodenplatten

Aluminiumschott

Aluminiumtürverkleidungen mit Ledertürzug

AR Motorsport Details im gesamten

AR Motorsport Aufkleber in schwarz oder silber

Schwarz eloxierte Fahrgestellschienenabdeckungen

Maßgeschneiderte Verzierungen für Schalthebel und Handbremsen

Schwarzes Union Jack Abzeichen

Fußraumbeleuchtung

Handbremse versetzt

Neues Design leicht zugänglicher Benzintank

Maßgeschneidertes AR Plus 4 Armaturenbrett in Schwarz

4.1 Soundsystem

Zweifach gefütterte 20-Sekunden-Haube

Schalldichtes Futter

Cosworth 2.0l 225 PS Motor

Autophoretisch beschichtetes Chassis

Yokohama 225/55/16 AD08R Reifen

AR Motorsport entwickelte eine 5-Lenker-Federung

Hinterachse im Verhältnis 3: 9: 1

AR Motorsport Bremssystem

Spax einstellbare Stoßdämpfer vorne und hinten

Frontschürze mit Bremskühlkanal

Birchill Sportauspuffanlage

Servolenkung

Rote Bremssättel

LED-Spotlampen

Die Verwendung von Aluminium statt Stahl für die verschiedenen Partitionen und Bodenplatten hilft, das Gewicht des Fahrzeugs zu verringern und verbessert die Steifigkeit. Das Chassis werden die Partition und innere Trennwände Flügel rot lackiert, um das Auto wie ein Auto der Familie AR Motorsport gehören, zu unterscheiden.
Triebwerk
2,0-Liter-Cosworth-Motor Ein besonderes Auto erfordert einen speziellen Motor wurde entwickelt, um Fahrer das ultimative Fahrerlebnis.
Die ARP4 das Auto ist der stärkste Serien überhaupt für das Plus 4 gebaut.
Bremse erhöhtes Bremsleistung für dieses neue Modell kommt direkt aus dem Gesamtsystem Brems AR Motorsport. Dieses neue System ist speziell konstruiert, um die überlegene Leistung der Morgan ARP4 bewältigen.
Der Reifen Yokohama schnellsten ADO 48R gekoppelt mit neuen Rädern, leichte 16 "x 7" 5 Zoll.
ARP4
Federung hinten
Die hintere Aufhängung ist mit einem neuen Hinterradaufhängung Konfiguration. Auf der Strecke in der ARV6 Bewährte, das neue AR Motorsport entwickelt auf fünf Lenker bietet eine bessere Wendigkeit, weniger brutal Kraftrückgewinnung und eine allgemein bessere gemeinsam gesteuert. Die neue Aufhängung hat die Beseitigung von Blattfedern, die wiederum bringt die Insassen mehr Platz für die Beine aktiviert. SPAX verstellbaren Dämpfern

MORGAN AR P4 noire

Spezifische Referenzen

Registrieren

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen