MGA TWIN CAM SEBRING

MGA TWIN CAM SEBRING

MGA Twin Cam Roadster - Rare - LHD 1294 Exemplaren für insgesamt 1.788.
Kommen für die Le Mans Classic und AUTO-Tour.
Dieses Auto wurde komplett auf einem sehr hohen Standard Ende 2002 wieder aufgebaut, ist seit reisten rund 12.000 Meilen.
Mechanisch:
Motor von der amerikanischen Fach James Alcorn renoviert - San Diego, 10/2015.
Der Motor wird auf 0,020 mit Verdichtungsverhältnis 8,3 zu langweilen: 1. Pistons. Kurbelwelle, Schwungrad, Kupplung und Pleuel und Kolben ausgeglichen sind.
Getriebe Ford T9 (5 Berichten ersten synchronisierten) neu.
Auspuff neun (voll).
Aluminiumheizkörper. Elektrolüfter. Elektronische Zündung.
Hinterachse: neun im Jahr 2002, 12 000 km, da.
Federung vorn und hinten Bremsen, neue im Jahr 2002.
Neue Reifen, das Fahrzeug mit Dunlop ausgestattet Felgen mit Zentralverschluss und abgeschoben Achse. Diese Räder haben doppelte Verdienst, leicht und extrem stark, während sie viel einfacher zu pflegen als Speichenräder.
Körper: im Neuzustand, hatte eine Gesamtsanierung mit Korrosionsschutz unterzogen. Völlige Fehlen von offensichtlichen oder versteckten Korrosion.
Paint: Schwarz Farbentfernung erneuert mit Kotflügel, Türen, Abdeckungen, Zubehörteile.
Polsterung: komplett erneuert mit einem roten Leder-Korn. Hood, Persenning und Schiebefenster sind in gutem Zustand.
Auf der Straße, das Auto, wie es sollte ausgeführt wird, und bietet deutlich verbesserte Leistung im Vergleich zu seinen MGA weniger illustre Genossen.
Der Twin Cam verwaltet die 1960 24 Stunden von Le Mans, wo LUND T. und C. ESCOTT Rang 12. Gesamt und 1. Klasse (mit dem Sieg, jenem Jahr, wurde von O. GENDEBIEN und P. Ferrari gewann BROTHER 250 / TR).
Zertifikatsnummer: 2015/2235
Fahrgestellnummer: YD3 / 1294
Motornummer: 16 GBU 2135
Körpernummer: 68959
Körperfarbe: Schwarzes
Dekorfarbe: Red
Hood Farbe: Rot
Produktionsbeginn: 25.12 / 02/1959
Details von Betriebseinrichtungen ausgestattet:
- Center Lock Scheibenräder
- 4 Dunlop-Scheibenbremsen
- Seitliche-Bildschirme
- Durchlauferhitzer
- Scheibenwaschanlage
- Schwarz Persenning
- Wettbewerb Plätze
- Celsius-Thermometer
- Aluminiumheizkörper
- Ölkühler
Umsatzgewicht: 902,00 kg
Verdichtungsverhältnis 8,3: 1
Elektronische Zündung 123 luminion
Edelstahl-Auspuffanlage
Wettbewerb Plätze
Dunlop Rennsportfelgen (Abschiebung)

Modell Position: Weniger als zwei Jahre nach der Veröffentlichung des MGA 1500 sehr gut angenommen, ist die Konkurrenz stark auf kleine Sport, vor allem bei anderen britischen Herstellern (Triumph, Sonnenstrahl ...). Ein muskulöser Version des MGA ist erforderlich. Zwei Prototypen-Motoren "B" DOHC wurden getestet, eine auf der Rekordwagen Ex-181 im August 1957. Die MGA Twin Cam wurde schließlich mit dem Motor 1.6L DOHC im Juli 1958 in Verkehr gebracht in einem von außen etwas anders Kiste MGA 1500. Die Frontabdeckung leicht modifiziert werden, um den neuen Motor enthalten und diese Änderung wird auch auf alle nachfolgenden MGA Modelle gehalten werden. Neben dem Motor, die Verbesserung der Twin Cam deckt Dunlop-Scheibenbremsen, ähnlich denen, um Jaguar zu der Zeit ausgestattet, Austausch der vorderen und hinteren Trommelbremsen in 1500. Mehrere Optionen ermöglichen zur weiteren Stärkung des Charakters Sportler des Twin Cam (Achsübersetzung, Ölkühler, etc.). Trotz ein Design entschieden konzentrierte sich auf den Wettbewerb und damit empfindliche Wartung, wird MGA Twin Cam in der Regel zu einem gemeinsamen ausgeliefert. Die Folgen sind dramatisch für den Motor und für den Ruf des Modells, die nur für zwei Jahre produziert wird. Der Bestand der für den Twin Cam geplanten Teile (Scheibenbremsen, etc.) werden auf MGA Deluxe-Modell wiederverwendet werden. Variationen: Vor allem in der Cabrio-Version verteilt wurde die MGA Twin Cam auch in ein paar hundert Exemplare in Coupé-Version produziert. Während der Zeit der Produktion, werden Änderungen in der Gesetzgebung Änderungen der Beleuchtung und Blinker vorn und hinten zu verhängen. Diese Änderungen, die in das Modell werden MGA 1600 aufgenommen werden wird, wird auch über die Twin Cam zeitgenössische durchgeführt werden. Die neueste Twin Cam hatte eine niedrigere Kompressionsrate und begrenzter Leistung auf 100 PS, die sie kaum mit der neuesten Generation von MGA 1600 Mk II wettbewerbsfähig gemacht. Kennzeichen: Äußerlich sind die Lochblechfelgen und doch zentraler Fixation Schmetterlinge typisch für die Twin Cam. Die "Twin Cam" Abzeichen sind an Stamm und vorderen Kotflügel vorhanden. Das Armaturenbrett empfängt spezielle Instrumente und ist mit Stoff bezogen, während das obere Regal behandelt Anti-Reflex. Besser für den Wettbewerb Sitze geeignet sind optional. Sie sind oft, aber nicht immer installiert. Wettbewerb: Seit August 1958 wird ein MGA Twin Cam angetrieben GOTT J. und R. Brookes an die Marathonstrecke Lüttich-Rom-Lüttich verpflichtet, bilden die BMC-Team mit 4 Austin Healey 2,5 L. MGA und 3 Healey beendete die Veranstaltung (darunter 22 der 108 Starter!). Die MGA ist insgesamt 9, während Pat Healey MITCHELL MOSS und Nancy 14. und 15., aber belegen die ersten beiden Plätze der Ladies Cup. Ein MGA Twin Cam Coupe, vom gleichen Team bei Marathon angetrieben wird, wird in Monte Carlo im Jahr 1959 beschäftigt, aber stürzte im letzten Schritt. 2 Twin Cam, die zu der Kundgebung und dem Tulip kommen verpflichtet, die Akropolis in diesem Jahr, und eine, die die Alpenrallye 1959 leider mit dem gleichen Zweck präsentiert. In dieser Rallye, sind die neuen Austin-Healey 3000, das die Referenz der BMC-Team in den folgenden Jahren werden wird.

MGA TWIN CAM SEBRING

Spezifische Referenzen

Gebraucht

Registrieren

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen